Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Header Frohe Ostern

"Für dich getestet": 

Natur-Eierfarben Auro

Ostern steht vor der Tür, da liegt es förmlich in der Frühlingsluft, die natürlichen Eierfarben von Auro einmal einem Produkttest zu unterziehen.

Natur-Eierfarben, 5 verschiedene

Anleitung:

Anders als von anderen Eierfarben bekannt, wo die Eier erst gekocht und anschließend gefärbt werden, ist hier nur ein Arbeitsgang von Nöten.

Laut Herstellerangaben wird empfohlen pro Farbton ca. 0,75l Wasser für 6 Eier zum Kochen zu bringen. Die Eierfarben werden in das Kochwasser eingerührt und die Eier vorsichtig hineingelegt.

Wir testen die Farben mit braunen Eiern aus unserem Sortiment.

Naturfarben:

Die Internetseite des Herstellers informiert über die Herkunft der Zutaten.

Die Gelb- und Orange Töne basieren auf dem natürlichen Farbstoff Norbixin, der aus dem Samen der Achiote, einem in Südamerika heimischen Strauch gewonnen wird.

Echtes Karmin (Cochenille) ist ein roter Farbstoff, den eine auf Kakteen lebende Schildlausart erzeugt.

Kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline lassen sich aus dem Blattgrün ableiten und sorgen für die Grünfärbung der Eier.

Indigokarmin ist ein wasserlöslicher blauer Farbstoff, der im Lebensmittelbereich verwendet wird. Dem Pulver ist bereits Zitronensäure beigefügt, die dabei hilft den blauen Farbstoff optimal zu entwickeln.

Fazit:

Wir finden es sehr praktisch, dass beim Kochen der Eier das Färben gleich miterledigt wird. Es bedeutet allerdings auch, dass es sich vielleicht nicht unbedingt lohnt nur 2 Eier pro Farbton zu kochen. Wer also nicht direkt alle 5 Farben mit jeweils 6 Eiern kochen möchte, kann auch ein paar Farben zur Seite legen und dann gibt es zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht einfach mal ein buntes Sonntags-Ei.

Beim Kochen neigen ein paar Farbtöne zu Schaumbildung, der sich teilweise verrühren ließ und das Farbergebnis nicht beeinträchtigt hat. Der Topf ließ sich jedenfalls ganz easy von den Farbschaumresten reinigen.

Das Farbergebnis kann sich in jedem Osternest sehen lassen. Wir finden es besonders spannend, dass jedes Ei irgendwie individuell aussieht.

Fröhliche Osterspiele: Der Spaß beginnt!

Wenn die Ostereier bunt bemalt und die Festlichkeiten in vollem Gange sind, gibt es keinen besseren Weg, die Freude zu teilen, als mit ein paar klassischen und kreativen Osterspielen. Diese Spiele sind nicht nur eine tolle Möglichkeit, die prächtig gefärbten Eier zu nutzen, sondern bringen auch Generationen zusammen, fördern Lachen und sorgen für unvergessliche Momente. Vom traditionellen Eierlauf bis zu innovativen Rätseljagden – wir haben für euch ein paar unterhaltsame und einfache Spielideen zusammengestellt, die euer Osterfest garantiert bereichern werden. Ob im Garten unter der Frühlingssonne oder im Wohnzimmer bei wechselhaftem Wetter, diese Spiele versprechen Spaß für die ganze Familie. Lasst die Spiele beginnen und macht dieses Osterfest zu einem, das ihr so schnell nicht vergessen werdet!

ackerwellen

Eierlauf-Wettbewerb

Dieses klassische Spiel ist immer ein Hit bei Kindern und Erwachsenen. Jeder Teilnehmer bekommt einen Löffel und ein gefärbtes Ei. Das Ziel ist es, das Ei auf dem Löffel zu balancieren und eine bestimmte Strecke so schnell wie möglich zurückzulegen, ohne dass das Ei herunterfällt. Um es spannender zu machen, könnt ihr einen Hindernisparcours einrichten.

Eier-Rollen

Eine weitere lustige Aktivität ist das Eier-Rollen. Markiert eine Start- und Ziellinie. Jeder Spieler rollt sein Ei mit der Hand oder einem Stück Karton, um es über die Ziellinie zu bringen. Der Trick dabei ist, das Ei so zu rollen, dass es nicht kaputtgeht, aber trotzdem das Ziel erreicht.

Eierwerfen

Bei diesem Spiel bilden die Teilnehmer Paare. Jedes Paar wirft sich gegenseitig ein Ei zu, wobei sie nach jedem erfolgreichen Fang einen Schritt zurücktreten. Das Ziel ist es, das Ei so lange wie möglich ganz zu halten. Das Paar, dessen Ei am längsten intakt bleibt, gewinnt.

Die Eiersuche mit Rätseln

Eine Variation der traditionellen Eiersuche, bei der Hinweise oder Rätsel gelöst werden müssen, um zum nächsten Ei zu gelangen. Jedes gefundene Ei enthält einen Hinweis, der zum nächsten führt. Am Ende der Suche wartet eine kleine Überraschung oder ein Schatz auf die Teilnehmer.

Eier-Tic-Tac-Toe

Erstellt ein Tic-Tac-Toe-Spielfeld auf dem Boden mit Kreide oder Klebeband. Statt X und O verwendet ihr zwei verschiedene Farben von gefärbten Eiern. Spieler wechseln sich ab, ihre Eier auf das Spielfeld zu legen, bis einer drei in einer Reihe hat.

Eier-Memory

Für dieses Spiel benötigt ihr Eier, die in Paaren mit identischen Farben oder Mustern gefärbt sind. Versteckt die Eier im Spielbereich. Die Spieler müssen versuchen, die passenden Paare zu finden. Wer am Ende die meisten Paare gefunden hat, gewinnt.

Diese Spiele bieten eine großartige Möglichkeit, die Ostereier auf unterhaltsame und interaktive Weise zu nutzen. Gleichzeitig fördern sie Bewegung, Geschicklichkeit und das Gedächtnis. Viel Spaß beim Spielen und Frohe Ostern!

ackerwellen

Viel Spaß und fröhliche Ostern!