Statt Geschenken: 

„Spendenkiste“ zu Weihnachten

Wie bereits in den letzten Jahren möchten wir zu Weihnachten auf kleine Geschenke für unsere Biokistler verzichten (auch wenn sie es natürlich verdient haben) und stattdessen auf Einrichtungen und Organisationen aufmerksam machen, die Tag für Tag dafür sorgen, dass die Welt und unsere Region ein kleines bisschen besser wird. Und natürlich wollen wir nicht nur auf sie aufmerksam machen, sondern auch einen kleinen Teil dazu beitragen, dass sie ihre Arbeit auch in 2023 so erfolgreich weiterführen können.

In diesem Jahr möchten wir dich auf die Arbeit des Tierheim Lingen sowie der Indien Familien-Hilfe Hümmling e.V.  aufmerksam machen. Außerdem setzen wir in den beiden Wochen vor Weihnachten (KW 50/51) wieder „Spendenkisten“ ein. Das bedeutet, dass von jeder Bestellung, die in diesen beiden Wochen zugestellt wird, automatisch je 1€ gespendet wird- natürlich ohne Mehrkosten für dich. Je die Hälfte des Betrages kommt dann den beiden Organisationen zugute.

Hier kannst du dich über die beiden Organisationen informieren:

Indien Familien-Hilfe Hümmling e.V.

ASHA: das heißt Hoffnung

Hinter der "Asha Indien Familienhilfe Hümmling" steckt ein gemeinnütziger Verein, der 2018 gegründet wurde, nachdem eine Pilgergruppe aus dem Pfarrverbund St. Barbara (Börger, Börgermoor, Börgerwald und Neubörger) und der Pfarreiengemeinschaft Miteinander (Holte-Lastrup, Lähden, Lahn/Ostenwalde, Ahmsen, Vinnen und Wachtum), die Heimat indischer Patres besucht hatte. 

Dort konnten sie erleben, dass die Franziskaner bereits seit mehr als 15 Jahren den Familien vor Ort, durch medizinische Grundversorgung, richtige und gesunde Ernährung, Schul- und Ausbildung sowie Aufklärung zur Verhütung von Neuinfektionen, helfen. Überwältigt von diesen Eidnrücken wollten sie weiter unterstützen und gründeten den emsländischen Verein.

Durch die Arbeit der Ehrenamtlichen und finanziert durch Spenden konnte bereits ein Hospiz für HIV / AIDS-Patienten gebaut werden. Die Mitglieder versichern, dass jeder Euro hilft und auch am Ziel ankommt.

Zur Vereinsseite

Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V.

TIERSCHUTZ mit HERZ und VERSTAND

Der Tierschutzverein Lingen und Umgebung e. V. mit seinem Tierheim in Lingen setzt sich seit Jahren für Tiere in Not ein. Öffentlich als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt, versorgen sie verlassene und ausgesetzte Haustiere. Neben der Vermittlung von Hunden, Katzen und Kleintieren, kümmert sich der Verein auch um die Bearbeitung der gemeldeten Tierschutz-Fälle und betreibt eine eigene kleine Cafetria, dessen Erlös den Schützlingen zu Gute kommt. 

Neben Geld-, Sach- und Futterspenden sind auch freiwillige Gassigeher, Katzenkrauler, Kuchenbäcker (Cafeteria) und Hobbygärtner gern gesehene Besucher :-)

Der Verein ist ein Mitglied des Deutschen Tierschutzbundes.

 

Zur Vereinsseite