Neues von den Bioboten

Spendenapfel Greta

MACHT MIT

Auch in diesem Jahr haben wir wieder den Spendenapfel „Greta“ im Sortiment und möchten, gemeinsam mit euch, Gutes tun.

Apfel „Greta“ ist eine eigene Züchtung von Augustin aus 2002 in Demeter-Qualität. Er hat einen saftig-süßen Geschmack und eine kräftig-schönen Rotfärbung. Die Muttersorte ist Topaz, die Vatersorte Dalinbel. Er ist richtig schön knackig.

Im letzten Jahr wurden vom Apfellieferant Hof Augustin aus dem alten Land von jedem verkauften Kilo 0,10€ an den Umwelt- und Naturschutzverein GRÜNE LIGA e.V. für den Erhalt von Natur und Umwelt gespendet.

In diesem Jahr übernehmen wir die Aufgabe und spenden für jedes verkaufte Kilo 0,30€ an den Nabu für den örtlichen Igelschutz.

Ihr esst leckere Äpfel und gleichzeitig tut ihr Gutes in eurer Region. Wenn das keine Win-Win Situation ist.

 

Abholboxen

Mehr Flexibilität für deinen Bio-Einkauf

Ein noch besseres Einkaufserlebnis für unsere Biokistler ist immer wieder unser Ziel. Unsere Produkte sollen Spaß machen- und das fängt beim Einkauf an. Da wir aus ökologischen und ökonomischen Gründen nicht mehrere Touren pro Woche anbieten können, haben wir uns eine Alternative überlegt: Ab sofort stehen euch direkt an unserer Halle „Abholerboxen“ zur Verfügung. Die Bestellung erfolgt wie gewohnt über Shop oder App mit dem Unterschied, dass ihr Abholer-Bestellungen für jeden Tag von Dienstag-Freitag planen und diese auch außerhalb unserer Öffnungszeiten abholen könnt. 

Schreibt uns einfach eine kurze Mail an die info@biobote-emsland.de und wir richten euch den Zugang zu den gekühlten und 24/7 zugänglichen Boxen kurzfristig ein.

festlich gedeckte Tafel

Weihnachtsfleisch

JETZT VORBESTELLEN

Die Weihnachtszeit rückt mit großen Schritten näher. Wisst ihr schon, was bei euch an den Feiertagen auf den Tisch kommt? Bei uns könnt ihr wählen zwischen Schwein, Rind, Lamm und vielerlei Sorten Geflügel aus ökologischer Haltung. Aber auch Wild und Fisch sowie Raclette- und Fonduefleisch haben wir im Sortiment. Die besten Voraussetzungen für ein tolles Weihnachtsessen also.

Die Vorbestellfrist für unsere Weihnachtsbestellungen endet am 01.12.2022. Das Fleisch ist ab dem 19.12.22 lieferbar!

 

JETZT SEID IHR GEFRAGT

Wir wollen eure Meinung zum Bioboten hören und wissen, was euch antreibt, euch biologisch zu ernähren. Als Grundlage für die Bachelorarbeit unserer Praktikantin Marita könnt ihr bei der Kundenumfrage zum Thema „Motivation zur Bioernährung“ mitmachen. Dabei habt ihr zusätzlich die Chance einen Gutschein im Wert von 120 € zu gewinnen. Die Umfrage wird mit einem Online-Fragebogen anonym durchgeführt!

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele von euch an der Befragung teilnehmen!

JETZT TEILNEHMEN

AUSZEICHNUNG

Emsländischer Unternehmenspreis

Wow, vor ein paar Wochen erreichte uns die Nachricht, das wir für den Emsländischen Unternehmerpreis in der Kategorie Unternehmensentwicklung nominiert sind und waren total baff.

Am vergangenen Sonntag fand das Event mit Live-Wahl statt und wir haben tatsächlich völlig unerwartet gegen Mitstreiter wie Ela Container und die Kanne Group gewonnen. Wir können es noch gar nicht glauben, freuen uns gleichzeitig aber riesig über so viel Anerkennung und Wertschätzung für unsere Arbeit. Wir sind unglaublich stolz, dass die Idee und die Entwicklung des Bioboten von der kleinen verrückten Idee etwas bewirken zu wollen, nicht nur für uns selbst bedeutend ist, sondern auch gesellschaftlich und im gesamten Emsland Bekräftigung findet. Toll!

Wir sind wirklich absolut mit Freude erfüllt und vor allem auch dankbar für euch - unsere tollen Kunden - die diesen Weg mit uns gehen! Ohne euch und eure Unterstützung wäre der Biobote nicht das, was er heute ist: Ein wichtiger Partner für alle, die biologische und faire Lebensmittel hier in der Region beziehen möchten und die Schnittstelle zu den kleinen Bio-Produzenten, die ihre tolle Ware lokal und sozial verträglich vermarkten möchten.

Wir lieben diese Arbeit und freuen uns, diese mit dieser Wertschätzung und hohen gesellschaftlichen Akzeptanz weiter machen zu dürfen.

Danke, dass ihr diesen Weg mit uns geht.

Die Verleihung des emsländischen Unternehmenspreises des Wirtschaftsverbands Emsland e.V. fand bei der Mainka Bau GmbH & Co. KG in Lingen statt. Es war eine rundum tolle und gelungene Veranstaltung und wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken.

Geänderte Bestellfrist

Tag der deutschen Einheit

Durch den Feiertag am Montag, 3.10. kommt es für alle Dienstags- und Mittwochskunden zu einem geänderten Bestellschluss. Dieser ist am Freitag, 30.09. um 10:00 Uhr. Bitte bedenkt dies bei eurer Bestellung.

Liefertagsverschiebung

Tag der deutschen Einheit

Er fällt in diesem Jahr auf einen Montag und hat somit Auswirkungen auf unsere Firmentouren. Diese wird sich um einen Tag verschieben und die Jobkisten werden erst am Dienstag ausgeliefert. 

Für den Fall, dass dies für euch ungünstig ist, könnt ihr euch natürlich bei uns melden und wir versuchen mit euch einen alternativen Termin zu finden.

 

Wow, wir sind für den Emsländischen Unternehmenspreis nominiert.

Die Nachricht erreichte uns beim Aufbau für den "Tag der Biokistler" und wir sind total geplättet. Der kleine Biobote zwischen den Big Playern und weiteren tollen innovativen Unternehmen. Was für eine Ehre!

Lisas erste Reaktion bringt´s ziemlich auf den Punkt: "Schon die Tatsache, dass wir mit ELA und Kanne in einer Liste stehen, können wir noch gar nicht richtig realisieren. Eigentlich haben wir dadurch schon gewonnen!

Wir freuen uns riesig auf das Event 09. Oktober bei Mainka Bau GmbH & Co. Kg 
 

TOUR DE KAAS

GEHT MIT UNS AUF KÄSEREISE

Wir nehmen euch mit auf eine Käsereise. In einer „Tour de Kaas“ könnt ihr euch in verschiedenen Etappen durch insgesamt 20 Bio-Käsesorten probieren. Gegliedert wird das Ganze in Länder und Regionen oder auch mal nach ganz besonders tollen Käsereien. So können wir euch am besten die leckersten Käse­sorten vorstellen. Seid gespannt und kommt mit auf eine geschmackliche Reise. Das wird ein MUSS für jeden Käse-Liebhaber!

 

Zur Tour de Kaas

WIR SIND ÜBERWÄLTIGT

Tag der Biokistler war ein ein voller Erfolg!

Am 04.09. war es endlich soweit. Fast zwei Jahre nach unserem Umzug in die Bioboten-Halle an der Zeissstraße, konnten wir endlich unsere Tore für euch öffnen und euch einladen unsere heiligen Hallen zu erkunden.

Ihr seid zahlreich erschienen und konntet bei bestem Wetter mit strahlendem Sonnenschein unser Gelände erkunden, die Gesichter hinter den Packstationen, Lenkrädern und Co. kennenlernen und habt nun auch unsere Bio-Lieferanten persönlich in ihrem Element erleben dürfen. Und eure Resonanz hat uns schlichtweg umgehauen.

Über 2000 Besucher haben den Tag über den Weg zu uns gefunden. Wir haben so viel positives Feedback von euch erhalten und viele tolle Gespräche mit euch geführt. Vielen, vielen Dank für eurer großes Interesse und eure wundervolle Unterstützung für die Bioboten-Idee. Das tat richtig gut und hat uns auf jeden Fall darin bestärkt weiterhin alles zu geben, regionale Bio-Lebensmittel in die Küchen unser Region zu liefern.

Wir freuens uns auf eine weiterhin gute Zeit mit euch!

APPplaus

Acht Wochen von euch in einer ersten Version getestet, dann acht Wochen optimiert und weiterentwickelt, nun endlich für alle "im Regal": UNSERE APP IST DA!

Unsere App ist ab sofort und natürlich kostenfrei für alle Biokistler mit aktivem Account nutzbar und wird deine Bestellung noch schneller, einfacher und angenehmer machen. Probier es doch mal aus!

Download Bioboten App Apple store
Download Bioboten App google Play store

BALD IST ES SOWEIT

NICHT VERPASSEN: TAG DER OFFENEN BIOHALLE AM 04.09.

Fast zwei Jahre hat es nach unserem Umzug gedauert, bis wir endlich unsere Hallen-Tore für alle Interessierten öffnen können. Am 04.09. ab 13:00 Uhr kannst du nicht nur die Bioboten-Halle erkunden und selber Probe-Packen, es werden außerdem diverse Lieferanten vor Ort sein und sich selbst und die eigenen Produkte vorstellen, für Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut und natürlich werden auch kühle

Getränke und leckere Snacks serviert. Auf den Verkauf von Produkten verzichten wir, da wir bekanntlich keine Lagerbestände haben und unseren Lieferanten nur durch Biokistler getätigte Bestellungen weitergeben. Keine Lagerbestände, weniger Verschwendung, mehr Nachhaltigkeit.

Bis 18 Uhr hast du die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken und einen schönen Nachmittag an der Bioboten-Halle in der Zeissstraße in Haren zu verbringen. Wegen begrenzter Parkplatz-Möglichkeiten bitten wir insbesondere die Harener um den Besuch mit Fahrrad, soweit möglich. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Preisanpassungen ab KW 34 notwendig

Lieber Biokistler,

zum ersten Mal in unserer Unternehmens-Geschichte sind wir gezwungen, die Preise nicht nur einzelner Produkte sondern in einem erheblichen Teil des Sortiments ab der KW 34 leicht anzuheben. Nachdem im Lebensmittel-Einzelhandel, Fachhandel und auch bei anderen Lieferbetrieben die Preise schon seit Monaten nur eine Richtung kennen und Preissteigerungen von 20%, 30% oder noch mehr an der Tagesordnung waren, können wir die Augen nun nicht länger vor den gestiegenen Kosten bei uns und unseren Lieferanten verschließen. Dank der regionalen Strukturen mit kurzen Lieferwegen und einhergehend geringeren Energiekosten in der Bio-Branche sowie unsere direkte Zusammenarbeit mit den Erzeugern sind Preissprünge wie im konventionellen LEH bei uns nicht notwendig. Zum Schutz unserer Lieferanten und Mitarbeiter haben wir uns aber dazu entschlossen, die Preise einiger Produkte anzuheben. Die Erhöhungen bewegen sich hierbei in der Regel in einer Größenordnung von 5%-10%, in Ausnahmen wie bei einigen Fleischprodukten kann sie auch einmal darüber liegen.

Wir hoffen auf dein Verständnis für diese Maßnahme und freuen uns auf die nächste Lieferung!

Übrigens: Trotz der notwendigen Preiserhöhungen sind unsere Bio-Produkte immer häufiger günstiger oder genauso teuer wie konventionelle Lebensmittel aus dem LEH. Grund hierfür sind neben den oben bereits angesprochenen regionalen Lieferketten mit kurzen Wegen vor allem der Verzicht auf Pestizide im Anbau- denn auch diese in der konventionellen Landwirtschaft häufig eingesetzten „Hilfsmittel“ stehen seit Monaten unter einem erheblichen Preisdruck. 

Wir finden: Noch ein weiterer Grund, auf biologisch erzeugte Lebensmittel zu setzen und damit nicht nur der Umwelt sondern auch sich selbst etwas Gutes zu tun!

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN BIOBOTEN 

Heute ist der 1. August. Traditionell der Starttag der neuen Azubis. Für uns eine Premiere. Wir dürfen mit Alina unsere erste Azubine begrüßen. Sie wird bei uns eine zweijährige Ausbildung im Bereich E-Commercee absolvieren. Auch Marita ist seit heute neu im Team. Sie wird bei uns ein halbjähriges Praktikum machen und ihre Bachelorarbeit bei uns schreiben. Wir sind sehr gespannt auf die vielen tollen Projekte und freuen uns wie Bolle auf die zwei. Schön, dass ihr da seid!

NEU IM SORTIMENT

Blumige Grüße und Geschenkideen von den Stadtgärtnern aus Nordhorn

Für mehr Grün im Grau – das ist das Motto der Staftgärtner aus Nordhorn. Im Kleinen gegründet von drei Nordhorner Jungs - Jan, Derk und Torge, sind sie mittlerweile weit über die Grafschaft hinaus bekannt mit ihren Samenbomben. Mittlerweile umfasst das Sortiment sehr viel mehr Artikel und einige davon könnt ihr ab sofort bei uns bestellen. Pflanzbare Grußkarten,  bunte Blumenmurmeln und blumige Saatgrüße zum Schenken oder Selberschenken.  

zu den Produkten

Spendenaktion im Juni

gemeinsame Aktion ­­­der Bioboten für den Klimaeuro

Den ganzen Juni waren alle Bioboten dazu aufgerufen, das Auto stehen zu lassen und klimaneutral zur Arbeit zu kommen (zum Beispiel mit dem Fahrrad oder zu Fuß). Ziel war es, so viele Kilometer wie möglich zusammen zu bekommen, denn pro Kilometer spendet der Biobote 50 Cent an den Klima-Euro. Das Ergebnis steht nun fest. Leider ist in diesem Jahr durch Corona und das teilweise miserable Wetter, nicht das sensationelle Ergebnis vom letzen Jahr erreicht worden. Dennoch ist eine tolle Summe zustande gekommen. Immerhin knapp 1200 km (also 600€) wurden „erstrampelt", die von uns gerne auf 750,- € aufgerundet werden. Das Geld stellen wir dem Klimaeuro für die Förderung regionaler Projete zur Verfügung.

Mehr Infos hier: www.klimaeuro.de