Extreme Wetterlage

Kurzer Nachtrag zu der extremen Wetterlage der letzten Wochen… ☀️🌡️

15.08.2018

Langanhaltende Dürre + sehr hohe Temperaturen. Diese beiden Faktoren erschwerten das Leben unserer Bio-Bauern in den letzten Wochen enorm. 😐 Auch Dietmar vom Biolandhof Weßling musste in den letzten Wochen Ernteeinbußen hinnehmen. 👎 Diese wären aber um einiges höher ausgefallen, hätte Dietmar nicht vor einigen Jahren seine Bewässerung auf Tropfbewässerung umgestellt.
Bei dieser effizienten Form der Bewässerung werden Tropfschläuche verlegt, aus denen nur alle 30 cm ein einzelner Wassertropfen fällt. 💧 Hierdurch geht kein Verdunstungswasser verloren und das dringend benötigte Wasser kommt zu 95 % direkt im Wurzelbereich der Pflanzen an. Auf diese Weise werden ca. 60 % Gießwasser eingespart. 😯👏
Doch auch die effizienteste Methode stößt irgendwann an ihre Grenzen.
Natürlich gibt es auf der anderen Seite auch Gemüsesorten, denen das trockene Wetter in die Karten spielt. Die neu geernteten Zwiebeln bspw. konnten durch die idealen Lagerbedingungen schnell „abtrocknen“. 

Tropfenbewaesserung_Wessling_Acker Tropfenbewaesserung_Wessling Bio_Zwiebeln_Maschine